Jugendherberge Sorpesee

320px-Sundern-Amecke,_Germany

Foto: Dr.G.Schmitz – Sundern-Amecke and Sorpesee

Heute stellen wir vor:
die einzigartige Jugendherberge an der Sorpe

Die Jugendherberge Sorpesee liegt direkt am
Ufer des Sorpestausees und bietet von den Schlafräumen aus einen herrlichen Blick auf
das Wasser.

Diese reizvolle Lage mitten im Sauerland übt eine große Anziehungskraft auf die Besucher aus. Das Haus bietet Möglichkeiten für einen erholsamen Urlaub gleichermaßen wie für Freizeitaktivitäten.
Ein umfangreiches Angebot von Programmen und Fahrten sorgt für viel Abwechslung und schönen Erlebnissen bei den jungen und jung gebliebenen Gästen. Hier spricht die Herbergsmutter fließend Englisch und Französisch und auch das ist ein Grund für die Beliebtheit der Jugendherberge Sorpesee. Eine weitere Besonderheit ist die VDWS-Surfschule, die der Herberge im Jahr 2010 angegliedert wurde. Somit wird die einmalige Gelegenheit geboten, das Surfen mit Kost und Logis im Sauerland zu verbinden.

Als Treffpunkt für Wassersportler hat sich die Jugendherberge Sorpesee längst etabliert. Die Jugend-
herberge besteht seit über 50 Jahren. Nach mehreren Umbauten verfügen die Hälfte der Zimmer über ein eigenes Bad mit WC. Wer ein ruhiges Eckchen sucht, findet es sicherlich im Lesezimmer. Das Haus am Sorpesee ist für Behinderte bedingt geeignet. Eine Halle bietet ausreichend Raum für unterschiedliche Veranstaltungen und entsprechend fühlen sich hier Seminar-, Kirchen- oder Wandergruppen ebenso wohl wie Vereine.

Auf Anfrage kommen selbst Vierbeiner in einem hundegerechten Zimmer unter und finden einen eingezäunten Auslauf vor. Schon mancher Hund hat sich hier als Wasserratte geoutet.


leisure-366143_640Surfschule
Surfen auf dem Sorpesee im Sauerland

Außergewöhnlich ist die Kombination einer VDWS-Surfschule mit der Jugendherberge Sorpesee im Sauerland. Wind, Wasser und Wellen gibt es auch hier und das Motto lautet: vom „Bett auf’s Brett“ im Hochsauerland!

Das Team von Mr. Move Windsurfing verbringt selbst jede freie Minute auf dem Wasser und gibt seine Erfahrung in den Kursen gern weiter. Alle Interessierten von 7 bis 70 Jahren können Spaß am Surfen haben und Anfänger sind schon nach 10 bis 14 Übungsstunden auf den Surfbrettern fit. Dazu ist keine eigene Ausrüstung erforderlich, sie wird von der Surfschule
gestellt.

Am Ende stehen eine Prüfung, der VDWS-Grundschein und ein neues Lebensgefühl! Tagesgäste, die die Übernachtungs-möglichkeiten der Jugendherberge im Hochsauerland nicht in Anspruch nehmen möchten sind ebenso gern gesehen. Das Team ist auch auf ein Training mit großen Gruppen wie Schulklassen vorbereitet.


Jugendherberge Sorpesee
Am Sorpesee 7
59846 Sundern-Langscheid
Tel.: 02935-1776
Fax: 02935-7254
Email: jh-sorpesee@djh-wl.de
Homepage: www.djh-wl.de/jh/sorpesee/




[WPCR_INSERT]

Comments are closed.